Über mich

In meinem Igel-Keller

 

  • Gertraude Göpner, Jg. 1959, verheiratet, Einfamilienhaus mit Igelpflegeraum und igelfreundlichem Garten
  • von Haus aus Diplomingenieur für Landespflege (Freiraumplanung) und klassische Konzertsängerin und Gesangspädagogin
  • seit 2005 im Igelschutz tätig
  • ehrenamtliche Mitarbeit im Igelhaus Laatzen bzw. Igelzentrum Niedersachsen von 2006 bis 2015,
  • einige Jahre davon als Vizevorsitzende des zugehörigen Trägervereins Igel-Schutz-Initiative e.V.
  • umfassende Kenntnisse über die Tierart Igel sowie deren Pflege und Behandlung im Falle der Hilfsbedürftigkeit
  • häusliche Pflege von besonders problematischen Igeln und Aufzucht von verwaisten Igelsäuglingen in einer eigenen kleinen Igelstation
  • intensive Zusammenarbeit mit verschiedenen Tierärztinnen und in mehreren Fällen auch mit der Tierärztlichen Hochschule Hannover
  • Studium der einschlägigen Fachliteratur, Umgang mit Mikroskop, Wundversorgung etc.
Hier mache ich einen ersten Ausflug mit handaufgezogenen Igelkindern in den Garten.